Wie bekomme ich meinen Führerschein ausgestellt?

Veröffentlicht am

Sofort nach der bestandenen praktischen Prüfung wird vom Prüfer ein vorläufiger Führerschein ausgestellt. Dieser gilt nur in Österreich für maximal 4 Wochen und ist er nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig. Der Scheckkartenführerschein wird per Post innerhalb von ca. 5 – 10 Tagen an die Wohnsitzadresse (alternativ an die Behörde, eine andere Adresse oder Express) gesendet. Der provisorisch ausgestellte Führerschein verliert dann seine Gültigkeit, muss aber nicht an die Behörde zurückgegeben werden.